4 % Mietzins p.a.

Marburg Pflegezentrum Landgrafenblick

Einheiten: 67 (2 Verfg.)
Baujahr: 1977
  • Bestand
  • 75% Indexierung
Karte
20191029_Objektbild_01_Marburg_Seniorenreisdenz-Marburg
AngebotArt: Pflegeimmobilie (förderungswürdige Sozialimmobilie laut XI. Sozialgesetzbuch). Kauf eines Pflegeappartements nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG), vererbbares und in das Grundbuch eingetragenes Eigentum.
LageCappeler Straße 140, 35039 Marburg
(ca. 73.700 Einwohner)
Objekt67 Wohnungen
2.243,00 m² großes Grundstück
ca. 5 % Grundstücksanteil
BaujahrDie Fertigstellung des Umbaus bzw. der Sanierung des Objektes ist für 2021 geplant.
Größe Einheitenca. 45,57 m² - 85,51 m² inkl. Gemeinschaftsflächen
BetreiberPflegezentrum Landgrafenblick GmbH (hat einen Vertrag mit der Seniorenheim Landgrafenblick GmbH geschlossen, welche den Betrieb im Pflegezentrum Landgrafenblick führt), Cappeler Str. 140, 35039 Marburg ...mehr
Mietvertrag20-Jahres-Pachtvertrag + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
8,25 € Miete pro m²/Monat (kalkuliert)
Verwalterkosten WEG/Jahr: 285,60 €
Instandhaltung m²/Jahr: 3,00 € (kalkuliert)
Indexierung75 % Indexierung (Wertsicherung des Mietzinses)
Beginn MieteMietbeginn Betreiber zum 01.06.2020 geplant.
Mietzahlungsbeginn für Investor erfolgt nach vollständig gezahlter 1.Kaufpreisrate und
nach Ende der 3-monatigen Pre-Opening-Phase.
BelegungsrechtDer Betreiber sichert dem Käufer und seinen Angehörigen (mind. Pflegegrad 2.) ein bevorzugtes Belegungsrecht zu.
Kaufpreis112.761 € - 211.591 €
Kaufpreis ca. 2.474 € /m² ohne Einrichtung
Mietzins p.a.Der anfängliche Mietzins bezogen auf die Jahresmiete oder monatliche Mietausschüttung beträgt 4,00 % p.a. auf den Gesamtkaufpreis (ohne Nebenkosten), auch bei Leerstand.
Nebenkosten6,0 % Grunderwerbsteuer
Keine weiteren Maklergebühren
ca. 2,0 % Notar- und Gerichtskosten
SteuerFür Immobilien gilt gemäß § 7 EStG eine lineare Abschreibung von 2 % auf die Herstellungskosten. Außenanlagen und Einrichtung können ggf. erhöht abgeschrieben werden. Steuerliche Effekte sind individuell zu ermitteln (Bitte Steuerberater fragen).

Energiedaten

EnergieausweistypBedarfsausweis
EnergieträgerHeizwerk erneuerbar, Heizwerk fossil
Endenergiebedarf309 kWh/(m²a)
Fertigstellung1977

Beschreibung

Auf einem ca. 2.200 m2 großen Grundstück im südlich gelegenen Marburger Stadtteil Cappel entsteht die Seniorenresidenz Marburg. Im Jahr 1977 wurde auf diesem Grundstück ein Krankenhaus errichtet, das später zu einem Pflegeheim umgebaut wurde.

Das Gebäude wird nun grundlegend saniert, modernisiert und ausgebaut. Es umfasst 67 Einheiten: im Untergeschoss befinden sich 6 Appartements und im ersten und im zweiten Obergeschoss je 21 Einzelzimmer. Im Erdgeschoss wird ein geschlossenes Pflegeheim errichtet, wo 19 gerontopsychiatrische Patienten behandelt werden können. Herzstück der Seniorenresidenz Marburg wird der helle Lichthof, der auf allen vier Ebenen für eine luftige und freundliche Atmosphäre sorgt.

Vom Dach bis zum Untergeschoss modernisiert

Die Sanierung umfasst Maßnahmen vom Dach bis zum Untergeschoss und bringt das bestehende Gebäude auf einen modernen Standard. So erhalten alle Einzelzimmer im ersten und zweiten Obergeschoss sowie die Appartements im Untergeschoss ein eigenes Badezimmer. Im Erdgeschoss werden die Pflegebäder erneuert. Die alten Linoleumböden werden entfernt und durch Bodenbeläge aus Vinyl ersetzt. Selbstverständlich erhalten die Wände und Decken einen frischen Anstrich. Neben dem Dach werden sämtliche Fenster der Anlage erneuert, ebenso die komplette Elektrik inklusive der Leitungen für Fernwärme und Strom. Alte Leuchten werden durch moderne LED-Leuchten ersetzt, die
Patientenrufanlage wird modernisiert und alle Patientenzimmer mit einem Kabelanschluss versehen.

Neben dem Komfort steht die Sicherheit an erster Stelle. So werden in den Fluren und Zimmern vorhandene Brandlasten entfernt und zur Abschottung Brandschutztüren und Brandschutzdecken eingebaut. Im Untergeschoss wird eine neue Brandmeldeanlage installiert, die dazugehörigen Rauchmelder inklusive der Leitungen werden auf den neuesten technischen Stand gebracht. Auch der vorhandene Bettenaufzug wird saniert und entspricht damit dem aktuellen Brandschutzkonzept.

Um die Abläufe in der Seniorenresidenz zu vereinfachen, entsteht im Untergeschoss eine Waschzentrale für die Bewohnerwäsche. Dort wird auch eine neue Heizungsanlage in Form eines Blockheizkraftwerkes mit neuen Leitungen eingebaut, worüber das Gebäude mit Fernwärme und Strom versorgt wird.

Lagebeschreibung

Auf Karte anzeigen

Die mittelhessische Kreisstadt Marburg ist geprägt durch zum Natur- und Kulturerleben einladende reizvolle Landschaften. Die am Rhein-Nebenfluss Lahn gelegene 75.000-Einwohnerstadt ist vom Naturpark Lahn-Dill-Bergland mit seinen Mittelgebirgsgebieten und Fachwerksorten sowie vom Burgwald, einem der größten Wälder Hessens, umgeben. Das brücken- und parkreiche Marburg selber erstreckt sich in einer abwechslungsreichen, bis 400 m hohen Stadtlandschaft zwischen Lahnbergen, Marburger Rücken und Lahntal-Senke.

Jeweils etwa 80 Kilometer entfernt sind die beiden nächstgelegenen, mit Marburg über die ICE-Linie 26 verbundenen Großstädte: Kassel im Norden und Frankfurt/Main im Süden. Für den PKW-Verkehr für Marburg sind vier Bundesstraßen wichtige Anbindungen, darunter die zur Autobahn A 485 („Gießener Ring“) führende B 62. Eine Sonderheit im vor allem durch Buslinien abgedeckten städtischen Personennahverkehr sind die etlichen Aufzüge, die das Überwinden der teilweise erheblichen Höhenunterschiede in der Stadt für Fußgänger ausgesprochen bequem machen.

Marburg bildet mit der ungefähr 25 km südlich liegenden Universitätsstadt Gießen ein mittelhessisches Städtepaar akademischer Gelehrsamkeit. Die 1527 gegründete Philipps-Universität mit ihren 25.000 Studierenden und 5.000 Angestellten gilt als Wirtschaftsfaktor Nr. 1 in Marburg. Die Universität und ihre Angehörigen sind auch für die niveauvoll-entspannte Atmosphäre im städtischen Alltags- und Kulturleben von herausragender Bedeutung.

Marburgs Umgebung und Standort zeichnen sich durch große touristische Attraktivität aus. Neben den für Wandern, Radeln und anderen Freizeitaktivitäten idealen Naturgebieten ist die Stadtregion reich an historischen Sehenswürdigkeiten. Berühmt ist das über Altstadt und Oberstadt thronende mächtige Marburger Schloss, das an die lange in Marburg residierenden Herrscher der Landgrafschaft Hessen erinnert. Die Landgrafschaft wurde 1803 zum Kurfürstentum und 1866 preußisch. Marburgs berühmtesten und im Stadtbild nahezu allgegenwärtigen Einwohnerin, der Heiligen Elisabeth von Thüringen, ist die imponierende gotische Elisabethkirche („E-Kirche“) gewidmet. Das Hessische Landestheater Marburg Theater und zahlreiche Museen sowie Galerien gehören zum für eine Stadt von Marburgs Größe beeindruckenden Kulturangebot. Beeindruckend ist auch die Infrastruktur der Stadt mit ihren auszeichneten Einkaufsmöglichkeiten und der im Zusammenhang mit Universitätseinrichtungen stehenden exzellenten klinischen Versorgung.

Die Seniorenresidenz Marburg liegt im südlich gelegenen Marburger Stadtteil Cappel. Verschiedene Arztpraxen und Einkaufsmöglichkeiten sind im Umkreis von wenigen Kilometern zu erreichen. Eine Bushaltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs und die Haltestelle Südbahnhof ist nur wenige Gehminuten entfernt.

Betreiber / Pachtvertrag

Pflegezentrum Landgrafenblick GmbH
Der Mieter der Liegenschaft ist die Pflegezentrum Landgrafenblick GmbH. Im Haus stehen 61 Zimmer für pflegebedürftigen Menschen zur Verfügung sowie 6 Appartementwohnungen für Mitarbeiter. Die Appartementwohnungen werden vom Mieter an Mitarbeiter des Pflegebereiches vermietet. Der Pflegebereich wird von der Seniorenheim Landgrafenblick GmbH bewirtschaftet. Diese blickt bereits auf viele Jahre Erfahrung im Bereich der Pflege zurück. Im Jahr 1998 gründete Inhaberin und Geschäftsführerin Songül Gül mit einem internationalen, mobilen Pflegedienst ihr erstes Unternehmen. Bereits ein Jahr später wurde das Angebot durch eine Kurzzeitpflege ergänzt, die noch im gleichen Jahr zur vollstationären Pflege umgewandelt wurde. In 2002 folgte mit „Haus Aloys“ eine Spezialeinrichtung für Alzheimerkranke mit 37 Betten. Im Jahr 2011 folgte die Eröffnung des „Seniorenheim am Landgrafenschloss“ in Marburg, welches vier Jahre später zum „Seniorenheim Landgrafenblick“ umbenannt wurde. Dank der gesammelten Erfahrung konnten auch hier 20 der 60 Plätze in eine Demenzabteilung umgewandelt werden.

Investieren Sie nicht nur in eine Pflegeimmobilie, sondern in eine hohe Qualität der Pflegekompetenz und eine ausgesprochen gute Reputation. Gerade in Bezug auf persönliche Zuwendung gegenüber den Pflegebedürftigen hat sich die Seniorenheim Landgrafenblick GmbH in den letzten zwei Jahrzehnten einen besonders guten Ruf erarbeitet. An drei Standorten kümmern sich aktuell 180 Mitarbeiter um das Wohlergehen der Bewohner.

Im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie steht der Mensch. Gerade bei der Pflege und Betreuung von dementen Menschen ist es wichtig, jeden Einzelnen als Person zu erhalten, trotz schwindender Kräfte. Aus diesem Grund bilden Pfleger und Pflegebedürftige eine soziale Gemeinschaft, in der die Bewohner mit ihrer Individualität und Lebensgeschichte im Mittelpunkt der Betreuung stehen. Das angewandte Bezugspersonenpflegesystem schafft Orientierung und fördert die Aktivierung von Ressourcen, die Aufnahme und das Halten von sozialen Beziehungen.

Von der Möglichkeit, dass Mitarbeiter/Pflegepersonal im Haus wohnen können, profitieren Mitarbeiter, die Landgrafenblick GmbH als Arbeitgeber wie auch Pflegebedürftige.

Meine Berechnung
Dieser Rechner enthält Voreinstellungen, die Sie mit Ihren Annahmen und Prognosen sowie Daten und Zahlen füllen bzw. überschreiben können. So erhalten Sie Ihre persönliche Beispielberechnung. Eine Haftung hierfür kann nicht übernommen werden, es handelt sich lediglich um eine Rechenhilfe.
EUR
EUR
%
Jahre
%
%
Nr.GrößeMietzins p.a.KaufpreisStatus 
0185,51 m²4,00 %211.591 €Res.Berechnen Anfragen
0273,92 m²4,00 %182.912 €Res.Berechnen Anfragen
0382,42 m²4,00 %203.945 €FreiBerechnen Anfragen
0481,68 m²4,00 %202.113 €Res.Berechnen Anfragen
0576,78 m²4,00 %189.989 €FreiBerechnen Anfragen
0668,38 m²4,00 %169.203 €Res.Berechnen Anfragen
0750,29 m²4,00 %124.440 €Res.Berechnen Anfragen
0850,30 m²4,00 %124.465 €Res.Berechnen Anfragen
0950,30 m²4,00 %124.465 €Res.Berechnen Anfragen
1050,30 m²4,00 %124.465 €Res.Berechnen Anfragen
1150,31 m²4,00 %124.490 €Res.Berechnen Anfragen
1250,32 m²4,00 %124.514 €Res.Berechnen Anfragen
1345,57 m²4,00 %112.761 €Res.Berechnen Anfragen
1450,32 m²4,00 %124.514 €Res.Berechnen Anfragen
1550,33 m²4,00 %124.539 €Res.Berechnen Anfragen
1650,32 m²4,00 %124.514 €Res.Berechnen Anfragen
1750,33 m²4,00 %124.539 €Res.Berechnen Anfragen
1850,32 m²4,00 %124.514 €Res.Berechnen Anfragen
1950,35 m²4,00 %124.589 €Res.Berechnen Anfragen
2050,32 m²4,00 %124.514 €Res.Berechnen Anfragen
2150,32 m²4,00 %124.514 €Res.Berechnen Anfragen
2250,32 m²4,00 %124.514 €Res.Berechnen Anfragen
2350,32 m²4,00 %124.514 €Res.Berechnen Anfragen
2450,32 m²4,00 %124.514 €Res.Berechnen Anfragen
2564,40 m²4,00 %159.355 €Res.Berechnen Anfragen
2653,34 m²4,00 %131.987 €Res.Berechnen Anfragen
2753,53 m²4,00 %132.457 €Res.Berechnen Anfragen
2853,38 m²4,00 %132.086 €Res.Berechnen Anfragen
2958,57 m²4,00 %144.929 €Res.Berechnen Anfragen
3058,59 m²4,00 %144.978 €Res.Berechnen Anfragen
3163,34 m²4,00 %156.732 €Res.Berechnen Anfragen
3257,61 m²4,00 %142.553 €Res.Berechnen Anfragen
3358,56 m²4,00 %144.904 €Res.Berechnen Anfragen
3453,35 m²4,00 %132.012 €Res.Berechnen Anfragen
3555,83 m²4,00 %138.149 €Res.Berechnen Anfragen
3656,23 m²4,00 %139.138 €Res.Berechnen Anfragen
3755,98 m²4,00 %138.520 €Res.Berechnen Anfragen
3854,86 m²4,00 %135.748 €Res.Berechnen Anfragen
3956,38 m²4,00 %139.510 €Res.Berechnen Anfragen
4053,04 m²4,00 %131.245 €Res.Berechnen Anfragen
4155,90 m²4,00 %138.322 €Res.Berechnen Anfragen
4254,54 m²4,00 %134.957 €Res.Berechnen Anfragen
4352,28 m²4,00 %129.364 €Res.Berechnen Anfragen
4454,08 m²4,00 %133.818 €Res.Berechnen Anfragen
4557,74 m²4,00 %142.875 €Res.Berechnen Anfragen
4656,82 m²4,00 %140.598 €Res.Berechnen Anfragen
4753,34 m²4,00 %131.987 €Res.Berechnen Anfragen
4853,53 m²4,00 %132.457 €Res.Berechnen Anfragen
4953,38 m²4,00 %132.086 €Res.Berechnen Anfragen
5058,57 m²4,00 %144.929 €Res.Berechnen Anfragen
5158,59 m²4,00 %144.978 €Res.Berechnen Anfragen
5263,34 m²4,00 %156.732 €Res.Berechnen Anfragen
5357,61 m²4,00 %142.553 €Res.Berechnen Anfragen
5458,56 m²4,00 %144.904 €Res.Berechnen Anfragen
5553,35 m²4,00 %132.012 €Res.Berechnen Anfragen
5655,83 m²4,00 %138.149 €Res.Berechnen Anfragen
5756,23 m²4,00 %139.138 €Res.Berechnen Anfragen
5855,98 m²4,00 %138.520 €Res.Berechnen Anfragen
5954,86 m²4,00 %135.748 €Res.Berechnen Anfragen
6056,38 m²4,00 %139.510 €Res.Berechnen Anfragen
6153,04 m²4,00 %131.245 €Res.Berechnen Anfragen
6255,90 m²4,00 %138.322 €Res.Berechnen Anfragen
6358,27 m²4,00 %144.186 €Res.Berechnen Anfragen
6452,28 m²4,00 %129.364 €Res.Berechnen Anfragen
6557,12 m²4,00 %141.341 €Res.Berechnen Anfragen
6657,74 m²4,00 %142.875 €Res.Berechnen Anfragen
6756,82 m²4,00 %140.598 €Res.Berechnen Anfragen
NamePflegezentrum Landgrafenblick GmbH
StraßeCappeler Straße 140
PLZ35039
OrtMarburg
LandDeutschland
 DokumentDateigröße
  20200518_Pflege_Marburg_Steckbrief3 MB

Die FERI EuroRating Services AG ist eine der führenden europäischen Ratingagenturen für die Bewertung von Anlagemärkten und Anlageprodukten und eines der führenden europäischen Wirtschaftsforschungs- und Prognoseinstitute.

Ziel ist die Herstellung von Markttransparenz und die Bewertung von Anlagen zur Entscheidungsunterstützung privater und institutioneller Investoren.